Schließen

Kia Niro Neuwagen günstig kaufen

Ihr Kia Niro – günstig als Neuwagen

Als Neuwagen ist der Kia Niro kaum zu toppen. Das Fahrzeug hat bereits in zahlreichen Tests überzeugt und befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik. Für einen Kia Niro Neuwagen spricht vor allem, dass keinerlei Kompromisse hinsichtlich der Sicherheit hingenommen werden müssen. Die Entwicklung der Fahrzeuge schreitet kontinuierlich voran und Neuwagen weisen sowohl die fortschrittlichsten Assistenzsysteme als auch eine Fülle anderer Annehmlichkeiten auf. Beim Preis für Ihren Kia Niro Neuwagen kommen wir Ihnen gerne entgegen. Wie wäre es mit einer günstigen Kia Niro Finanzierung? In den meisten Fällen steigen Sie bereits ohne Anzahlung in Ihr neues Fahrzeug. Alternativ bieten wir gerne auch das Leasing zu günstig kalkulierten monatlichen Raten. Und nehmen selbstverständlich Ihren Gebrauchten in Zahlung.

AKTUELLE Kia Niro Neuwagen TOP ANGEBOTE

Kia
Niro 1.6 GDI PHEV DCT Spirit Leder JBL Navi LED ACC Kamera SHZ PDC Klimaaut Keyless

Neuwagen X389205 UVL 15.06.2020
Preisvorteil 18% 1
mtl. ca. 319,- € 3
 
42.435,- € 1
34.670,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 77 kW (105 PS)
Kraftstoff: Hybrid
Laufleistung: 2 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
A+ Euro 6
Verbrauch kombiniert: 1,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 29 g/km *

Auf den ersten Blick ist der Kia Niro „einfach nur“ ein SUV mit überzeugendem Design. Tatsächlich handelt es sich aber um einen der angesagtesten Crossover-Hybriden auf dem Automarkt. Die Koreaner haben sich vor allem in der Gestaltung viel Neues einfallen lassen und präsentieren beispielsweise einen Kühlergrill mit besonders signifikanten Scheinwerfern mit Bi-Xenon-Technik. Verantwortlich hierfür zeichnete die Designlegende Peter Schreyer, der zudem jede Menge Aluminiumoptik und einen Heckdiffusor integriert hat. Der Lohn für die aufwändige Gestaltung waren ein iF Design Award sowie der Red Dot Award 2017.

Kompakte Maße

Hinsichtlich der Länge spielt der Kia Niro in der Liga der Kompaktfahrzeuge. 4,36 Meter schlagen zu Buche, womit sich zu Recht von einem kleinen und umweltfreundlichen Bruder des Sportage sprechen lässt. Breite und Höhe werden mit 1,81 Meter und 1,55 Meter angegeben. Bemerkenswert ist der Radstand von 2,70 Meter, dank dem viel Platz im Innenraum herrscht. Das wirkt sich naturgemäß auch auf den Laderaum aus, der bei 436 Liter Kofferraumvolumen sowie 1.434 Liter bei Hinzuziehen der Sitzfläche liegt. Eine weitere Kennzahl ist die Bodenfreiheit von 160 Millimeter, was voll und ganz im Crossover-Segment liegt. Die Ladekante ist 72 Zentimeter hoch.

Unter der Motorhaube präsentiert sich der Kia Niro progressiv. Zu haben sind sowohl ein klassisches Hybrid als auch ein Plug-In-Hybrid. Kombiniert wird ein Reihen-Vierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum mit einem Elektromotor. Die kombinierte Systemleistung wird dabei mit 141 PS angegeben, die über ein Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe auf den Vorderradantrieb übertragen werden. Beim Plug-In-Hybrid liegt die alleinige elektrische Reichweite bei immerhin 58 Kilometer, sodass der Kia Niro in der Innenstadt durchaus auch als Elektroauto durchgehen kann. Anerkennung erhielt der Niro wegen des Verzichts auf ein CVT-Getriebe und das Anbieten verschiedener Fahrmodi.

Fortschrittliche Ausstattung

Fortschrittlich ist nicht nur der Antrieb, sondern auch die Ausstattung des Kia Niro. Bereits beim Einsteigen erfreut man sich an einem in achtfacher Hinsicht verstellbaren Fahrersitz und einem sowohl in der Höhe wie in der Länge verstellbaren Lenkrad. Im Innenraum existiert eine induktive Ladestation für mobile Geräte wie das Smartphone und wer möchte, nutzt Kia Connected Services. Der Vorteil besteht darin, dass Informationen in Echtzeit auf das Navigations-Display gelangen, was dank Schnittstellen via Android oder Apple kein Problem darstellt. Neben dem acht Zoll großen Touch-Display ist auch das klangoptimierte JBL® Premium-Soundsystem mit acht Lautsprechern erwähnenswert.

Diverse Assistenten

Herausragend ist die Fülle an Assistenzsystemen. Der Kia Nira verfügt unter anderem über eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, die automatisch den Sicherheitsabstand einhält. Bei Bedarf greift der autonome Notbremsassistent und vermeidet Auffahrunfälle. Ebenfalls Teil des Sicherheitspakets ist ein Spurwechselassistent und auch an eine Berganfahrhilfe und einen Einparkassistenten wurde gedacht. Der Spurhalteassistent arbeitet mit der Müdigkeitserkennung zusammen und verhindert das Abkommen von der Spur. Weitere Extras des Kia Niro sind das Panorama-Glasschiebedach, die Ausstattung in Vollleder oder auch die Rückfahrkamera und der Smart Key mit Startknopf. Wer die Extras nicht im Einzelnen aussuchen möchte, entscheidet sich für eine der drei Ausstattungslinien „Edition 7“, „Vision“ oder „Spirit“.

Haben Sie bereits Ihren Kia Niro Neuwagen gefunden? Dann kontaktieren Sie uns oder kommen Sie einfach an einem unserer zehn Standorte in Südwestdeutschland vorbei. Echte Individualisten nutzen unseren Kia Niro Konfigurator. Hier erschaffen Sie mit wenigen Klicks Ihren Traumwagen und legen sämtliche Details wie Lackierung, Motorisierung und Ausstattung nach Ihren Wünschen fest. Rastetter existiert bereits seit mehr als 40 Jahren. Was uns ausmacht, ist die Nähe zu unseren Kunden. Wir wissen, dass Beratung beim Kauf eines Kia Niro Neuwagens das A und O ist und nehmen uns gerne Zeit für Sie. Zudem sind wir zu außergewöhnlichen Rabatten bereit und bieten Ihnen Ihren Kia Niro zu einem echten Schnäppchenpreis.