Schließen

Kia Rio gebraucht kaufen

Kia Rio erstklassige Gebrauchtwagen-Qualität zu fairen Preisen

Mit einem Kia Rio sparen Sie jede Menge Geld. Da es sich hier um ein Fahrzeug von erstklassiger Qualität und Verarbeitung handelt, müssen Sie zudem so gut wie keine Abstriche gegenüber einem Neuwagen vornehmen. Wir von Rastetter prüfen jeden Kia Rio Gebrauchtwagen bevor er in den Verkauf gelangt. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Sie ein rundum gepflegtes und zu 100 Prozent funktionstüchtiges Fahrzeug erhalten. Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch eine entsprechende Gewährleistung und befinden sich somit auf der sicheren Seite. Bei der Beratung lassen wir uns gerne viel Zeit und gehen auf all Ihre Fragen und individuellen Wünsche ein. Hierzu gehört natürlich auch die In-Zahlung-Nahme Ihres vorhandenen Fahrzeugs sowie das Einräumen attraktiver Rabatte. Lernen Sie uns kennen.

AKTUELLE Kia Rio Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Kia Rio

Gebrauchtwagen UVL 19.07.2019
Kaufpreis:
10.960,-
19% MwSt. ausweisbar

Rio 1.2 Dream Team Navi Kamera SHZ PDC Klimaaut Nebel LMF Bluet MFL eFH eASP

Fahrzeug-Nr. 681768| Vorlauffahrzeug
63 kW (86 PS) | Super E5 (Euro 5)
31.928 km
23.03.2016
5-Gang Handschaltung
Graphite met.
Verbrauch kombiniert: 5,0 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 119 g/km, Energieeffizienzklasse: C

Gemeinsam mit dem Sportage ist der Kia Rio der Topseller seines Herstellers. Warum das so ist, wird schnell deutlich, denn der Kleinwagen brilliert mit einigen unverwechselbaren Eigenschaften. Produziert wird das Modell bereits seit 1999. 2017 läutete die koreanische Automobilschmiede die vierte Generation ein, die noch einmal ein Stück größer als ihre Vorgänger auffällt. Gestaltet wurde der Kia Rio sowohl in Rüsselsheim als auch in den USA, gebaut wird das Modell in Südkorea, womit es sich um einen echten „Global Player“ handelt. Ein Markenzeichen ist der Kühlergrill in Form einer „Tigernase“, der als Kia-typisch gilt. Ebenfalls eine Besonderheit stellt die Gewährleistung dar, die beim Rio sieben Jahre beträgt, was zum Start des Fahrzeugs kein anderer Kleinwagen leistete.

Der Kia Rio in Zahlen

Die Maße des Kia Rio lassen aufhorchen. Da ist der Laderaum mit seinem Kofferraumvolumen von 325 Liter, die sich auf 1.103 Liter erweitern lassen. Erreicht wird dies mit einer Länge von lediglich 4,07 Meter, womit es sich um ein regelrechtes Raumwunder handelt. Breite und Höhe des Kia Rio liegen bei 1,73 Meter bzw. 1,45 Meter. Analog zur Erweiterung des Volumens ist es den Bauern gelungen, den Wendekreis noch einmal auf nunmehr 10,20 Meter zu senken. Anders formuliert: in den Kia Rio passt eine Menge rein und dennoch lässt sich das Fahrzeug problemlos auch in engen Straßen wenden.

Unter der Motorhaube arbeiten sowohl Benzinmotoren als auch Diesel-Aggregate. Zu haben sind ein Einliter-Dreizylinder mit einem Liter Hubraum und 100 bzw. 120 PS sowie der 1.2 mit 84 PS und der 1.4 mit 99 PS. Als Selbstzünder werden 77 bzw. 90 PS aus 1,4 Liter Hubraum geschöpft. Gefahren wird durchweg mit einem Schaltgetriebe und Frontantrieb.

Ausgereifter Innenraum

Im Innenraum erfreut der Kia Rio durch eine exzellente Verarbeitung und jede Menge Extras. Die Vordersitze sind ergonomisch geformt und lassen sich auf Wunsch beheizen, was auch für das Lenkrad gilt. Geöffnet wird das Fahrzeug – je nach Ausstattung – ohne Schlüssel und auch das Starten kann per Startknopf erfolgen. Infotainment und Navigation werden über einen sieben Zoll großen Touchscreen oberhalb der Mittelkonsole gesteuert. Dank Kia Connected Services lassen sich sowohl Wetter- als auch Verkehrsinformationen in Echtzeit anzeigen. Des Weiteren werden die Bilder aus der Rückfahrkamera auf dem Bildschirm dargestellt. Verbindungen zum Smartphone erfolgen via Android Auto oder Apple CarPlay.

Diverse Ausstattungslinien

Hinsichtlich der Ausstattungslinien herrscht beim Kia Rio die sprichwörtliche „Qual der Wahl“. Neben die Basisvariante „Attract“ treten die Edition 7, die Dream-Team Edition sowie Spirit und die Platinum Edition. Besonders sportlich fällt die GT Line aus. Wirft man einen Blick auf die Liste der möglichen Extras und Assistenzsysteme, so ist kaum zu glauben, dass es sich beim Rio „nur“ um einen Kleinwagen handelt. Der Koreaner arbeitet mit einem Notbrems-Assistenten mit Fußgängererkennung und einem automatischen Spurhaltesystem. Ebenfalls wurde an eine Müdigkeitserkennung und eine Berganfahrhilfe gedacht. Auch verfügt das Fahrzeug über beheizbare Außenspiegel, einen Dämmerungssensor, ein Panorama-Glasdach mit elektrischer Bedienung und LED-Beleuchtung. Zuletzt sind die induktive Ladestation für Smartphones, Klimaautomatik und der Fernlichtassistent erwähnenswert und unterstreichen den enormen Anspruch des kleinen Koreaners.

Ihren Kia Rio Gebrauchtwagen finden Sie an einem unserer zehn Standorte, die über ganz Südwestdeutschland verteilt sind. Wenn der Traumwagen nicht auf Anhieb mit dabei war, sprechen Sie uns gerne an. Da wir über exzellente Bezugsquellen verfügen, liefern wir Ihnen in den meisten Fällen exakt den Kia Rio, den Sie sich wünschen. Seit mehr als 40 Jahren steht der Kunde im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Wir hören Ihnen aufmerksam zu und achten darauf, dass Ihr gebrauchter Kia Rio sowohl in der Lackierung als auch in Motorisierung und Ausstattung Ihren Vorstellungen entspricht. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch im Gebrauchtwagenbereich ein faires Angebot für eine Finanzierung. Sie werden staunen, wie günstig ein gebrauchter Kia Rio ist und brauchen zudem meist keinerlei Anzahlung zu leisten.